Gastbeitrag von Zuckerdeern ~Lemon Curd Torte mit Mohn Böden~

von Backbienchen

Heute freue ich mich so sehr auf meine 7. Gastbloggerin die unheimlich sympathische Nicole von Zuckerdeern. Diese Sensationelle Torte hat sie nur für mich gemacht.  Aber bevor ich hier schreib technisch alles runterschreibe was ich fühle, überlasse ich meiner Lieben erstmals das Wort.

Lemon Curd Torte mit Moon Biskuit Böden

5 Jahre sind eine halbe Ewigkeit!

Zuerst muss ich mal was los werden: Fünf Jahre so einen tollen und mit Liebe gestalteten Blog neben Familie und Beruf am Leben zu halten ist echt ’ne starke Nummer liebe Katharina! Bis ich soweit bin mit meiner Zuckerdeern, werden noch ein paar Jahre vergehen müssen! Aber wenn man bedenkt was das alles für eine Arbeit ist….und der Blog von Katharina vor ganz genau 5 Jahren gestartet ist…WOW! Ich kenne Katharina noch gar nicht so lange. Aber das was ich über Instagram kennen gelernt habe imponiert mir schon sehr. Und halloooo, wir haben das gleiche Hobby! Kann doch nur stimmen dann oder?

Lemon Curd Torte mit Mohn Böden für eine 20 cm runde Form

Heute freue ich mich so sehr auf meine 7. Gastbloggerin die unheimlich sympathische Nicole von Zuckerdeern. Diese Sensationelle Torte hat sie nur für mich gemacht.  Aber bevor ich hier schreib… Drucken
Anzahl: 12 Stücke Zubereitungszeit: Koch/Backzeit:
Nährwertangabe 200 kcal 20 grams Fettanteil

Zutaten

Böden:
150 g Dinkelmehl, Typ 630
150 g Zucker
3 Eier, Gr. M
3 EL Wasser, lauwarm
1 TL Backpulver
5 EL Backmohn

Füllung:
500 g Mascarpone
200 g Schlagsahne
½ Pckg. San-apart
150 g Lemon Curd ( da nehme ich immer dieses Lemon Curd )
3 EL Backmohn

Deko:
200 g Schlagsahne
2 TL San-apart

Unterstütze "Back Bienchen", indem Du diesen Beitrag teilst, wenn er Dir gefällt.

Zubereitung

Teig:

  1. Heizt den Backofen auf 175° Ober,- Unterhitze vor.
  2. Schlagt die Eier mit dem Zucker und dem Salz schaumig.
  3. Mehl und Backpulvermischen und in die Eimasse hinein sieben, schlagt alles auf  höchster Stufe zwei Minuten durch.
  4. Fügt nun das Wasser und den Backmohn hinzu und vermengt alles nochmals auf höchster Stufe.
  5. Gebt den Teig in eine mit Backpapier ausgelegte Form und backt das Ganze für ca. 30-35 Minuten auf mittlerer
  6. Macht zum Ende der Backzeit eine Stäbchenprobe.
  7. Löst den Teig aus der Form und lasst ihn komplett auskühlen.

 

            Füllung:

  1. Schlagt die Sahne mit dem Sahn-apart steif und hebt die Mascarpone unter bis ihr eine homogene Masse habt.
  2. Teilt die Creme nun in 2 Hälften. Vermengt die eine Hälfte mit dem Lemon Curd und die andere mit dem Backmohn. Stellt beide Cremes für 20 Minuten kalt.

 

            Fertigstellung:

  1. Schneidet den abgekühlten Boden in drei Böden.
  2. Setzt den ersten Boden auf eine Tortenplatte und legt den Tortenring herum. Gebt 2/3 Lemon Curd Creme auf den Boden und streicht sie glatt. Setzt den zweiten Boden auf, verteilt 2/3 der Mohn Creme oben auf, streicht es wieder glatt und setzt den letzten Boden auf.
  3. Stellt die Torte für 20 Minuten kalt.
  4. Schlagt die Sahne mit dem San-apart steif.
  5. Füllt die übrigen Cremes in die Spritzbeutel ( 1x Lemon Curd Creme, 1x Mohn Creme)
  6. Streicht die Torte nun mit der Sahne von allen Seiten dünn ein.
  7. Setzt mit den Cremes in den Spritzbeuteln verschiedene Tuffs auf die Torten Oberseite, fertig.

 

          Wer mag kann als Deko noch ein paar  Zitronen Zesten oben auf die Creme Tuffs geben.

Unterstütze "Back Bienchen", indem Du diesen Beitrag teilst, wenn er Dir gefällt.

Backbienchens 5. Blog Geburtstag wird selbstverständlich mit reichlich Gästen gefeiert! Und wie es sich an solch einem tollen Geburtstag gehört, gibt es Geschenke für das Geburtstagskind! Von mir eine…*Ich bitte um Trommelwirbel!* … eine feine Lemon Curd Torte mit den besten Mohn Biskuit Böden aller Zeiten! Glaubt mir: Wenn es ein Traum Paar gibt dann Mohn und Zitrone! So meine liebes kölsch Mädche, liebe Katharina und vor allem liebes Backbienchen Blog! Auf weitere 5 Jahre voller toller Rezepte und Berichte…. Happy Birthday !!

Ahoi und bis bald, eure

Dieses Bild hat ein leeres Alt-Attribut. Der Dateiname ist grafik.png
Kuchen

Ja liebe Nicole, was soll ich jetzt schreiben, ich bin immer noch so gerührt von deinen Worten, und mir ist natürlich als Back Bienchen sofort die Biene auf dem Fähnchen aufgefallen, eine so süße Idee von Dir DANKE. Du hast recht, wir kennen uns noch nicht so lange, aber ich kann jetzt schon sagen, dass ich dich sehr ins Herz geschlossen habe. Es ist wirklich unglaublich schön, dass wir tatsächlich das gleiche Hobby teilen. Als ich mir das erste Mal deinen Blog angesehen habe, war ich total geflasht von deinen Torten, so viel Handmade with Love. Dein Blog strahlt so viel Herzlichkeit aus, und genauso wie du bist. Irgendwann komme ich dich in Hamburg besuchen.

Liebe Zuckerdeern, ich danke Dir ganz herzlich für dieses leckere Törtchen zu meinem 5. Bloggeburtstag. Ich freue mich sehr, dass Du dabei bist!!!

Weitere Rezepte von Zuckerdeern findest du hier https://zuckerdeern.de/category/kuechenliebe/

Hier kannst Du noch bis zum 16.08.2019 20:00 Uhr beim großen Back Bienchen Gewinnspiel mitmachen https://backbienchen.de/bloggeburtstag-5-jahre-back-bienchen/

Unterstütze "Back Bienchen", indem Du diesen Beitrag teilst, wenn er Dir gefällt.

Das könnte dir auch gefallen:

Hinterlasse ein Komentar