Preiselbeer Babka

von Backbienchen

Manchmal fällt mir beim backen selbst nichts ein, da hole ich mir gern ab und an Inspirationen aus dem Netz. So viele Varianten, da wird man ja ganz Wirrwarr im Kopf. Vegan, mit Schokolade oder so wie ich es hier habe eine Preiselbeer Babka, fluffig und fruchtig. Die meisten machen sie mit Schoki, doch ich habe die fruchtige Variante gewählt, da mein Mann nicht so der Schokoladenfreund ist. Fragt mich nicht… ich kann es selbst nicht verstehen! Endlich liebe ich es mit frischer Hefe zu backen, wo wir doch noch vor kurzem so auf Kriegsfuß waren. Aber die Geschichte kennt ihr ja bereits von mir! Jetzt macht es mir, von mal zu mal mehr Freude und ich habe viel Spaß dabei. Ich habe gelernt, geduldiger zu sein, den Hefe braucht Zeit! Zeit, um sich auszuruhen, und vor allem mag sie es kuschelig warm, da kann sich sich am besten entfalten. Nur so, kann ich das perfekte Resultat herausholen und ich bin zufrieden.

Preiselbeer Babka

Ich liebe den Duft von frisch gebackenem Babka, der zieht immer schön durchs ganze Haus! Die Nachbarn fragen dann immer… ,,Na, hast du wieder was leckeres gebacken”?! So ist das, wenn man in einer Mietwohnung lebt, nichts kannste verheimlichen… ha ha ha. Das Aroma in der Luft, verpetzt dich, ob du willst oder nicht!!! Ach wie schön, wenn man seinen Humor nicht verliert, in dieser doch so blöden Situation. Die Hauptsache ist doch das wir noch Lachen und Blödsinn machen können.

Preiselbeer Babka für eine 26 cm runde Form

Bewertung 5.0/5
( 1 voted )
Anzahl: 12 Zubereitungszeit: Koch/Backzeit: Nutrition facts: 200 calories 20 grams fat

Zutaten

Für den Teig:

  • 450 g Mehl
  • 20 g frische Hefe
  • 200 ml Milch (lauwarm)
  • 70 g Zucker
  • 70 Butter 
  • 400 g Wild-Preiselbeeren
  • Prise Salz
  • 1 Eigelb und etwas Milch zum einstreichen

Für den Guss:

  • 1 EL Milch
  • 40 g Puderzucker

Zubereitung

  1. Die Milch erwärmen, aber vorsichtig, nicht zu heiß (lauwarm)!
  2. Danach den Zucker, Butter, die zerbröselte Hefe dazugeben und so lange rühren bis sich alles aufgelöst hat.
  3. Das Mehl in eine Rührschüssel geben und in der Mitte eine Mulde bilden. Anschließend das Salz am Rand verteilen.
  4. Nun das Hefegemisch in die Mitte der Mulde gießen und das Ganze ca. 5-7 Minuten mit einem Knethacken verrühren.
  5. Die Rührschüssel mit einem Küchentuch abdecken und für 60 Minuten an einem warmen Ort auf das doppelte gehen lassen.
  6. Nun nehmt ihr den Teig, knetet ihn kurz durch und rollt ihn auf eine bemehlte Arbeitsplatte zu einem Rechteck aus. Meine Größe lag bei Ca. 38 cm x 40 cm.
  7. Anschließend verteilt ihr die Wildpreiselbeeren auf den gesamten Teig, rollt ihn von der langen Seite ein und schneidet ihn längs in der Mitte durch.
  8. Die Stränge nun ineinander verdrehen und zu einen Kranz formen. Diesen legt ihr in eine gefettete Form und lasst diesen noch einmal 60 Minuten an einem warmen Ort gehen. 
  9. Den Backofen auf 180 Grad Ober/ Unterhitze vorheizen. Eigelb mit der Milch verquirlen und den Teig bestreichen. 
  10. Nach der Gehzeit den Kuchen auf der unteren Hälfte ca. 40 Minuten (je nach Backofen) goldgelb backen.
  11. Kuchen etwa 5 Minuten in der Form abkühlen lassen bevor ihr den Ring der Backform entfernt.
  12. Für den Guss, alles miteinander vermischen und mit einem Backpinsel bestreichen und servieren.

Notes

Tipp: Ihr könnt die Preiselbeer Babka auch wunderbar in einer Kastenform backen!

Hast du mein Rezept ausprobiert?
Wie hat es Dir gefallen? Wenn Du es magst, verlinke mich gerne auf Instagram @backbienchen

Backen mit einer kleine Schritt für Schritt Anleitung!

Anleitung Babka

Wie ihr sehen könnt, ist es gar nicht so schwer! Ihr müsst lediglich nur ein wenig aufpassen, dass euch die Stränge nicht verrutschen. Am besten legt ihr die Stränge erst einmal in der Mitte übereinander, dann könnt ihr die Enden besser drehen , ohne das sie euch auseinander fallen. Aber ich bin mir sicher das ihr das schafft!

„Everything that makes me happy“ Euer Back Bienchen

Das könnte dir auch gefallen:

Hinterlasse ein Komentar