Bunter Tortelloni-Sommersalat

von Backbienchen
Bunter Tortellini Sommersalat

Ein gemütlicher Grillabend!

Die Grillzeit ist schon im vollen Gang. Und zu einem richtigen Grillabend darf auf keinem Fall ein lecker Sommersalat und Fleisch fehlen. Wir haben es uns auf dem Balkon so richtig gemütlich gemacht und unseren kleinen Mini Grill aufgebaut. Das ging schnell, leider fehlt uns für meinen Lieblingsgrill der ausreichende Platz. Man hätte ich da Spaß dran, ja dass ist nix für Veganer, aber jedem seins. Kommen wir zurück zum Salat! Ich habe euch heute ein großartiges Rezept für einen Bunten Tortelloni Sommersalat mitgebracht.

Salat

Auch mal aus der Tüte!

Natürlich könnt ihr selbst entscheiden, wo ihr eure Zutaten und in welcher Qualität ihr sie einkauft. Ich habe einfache verpackte Zutaten aus dem Supermarkt gekauft, und mir ist durchaus bewusst, dass dies nicht immer die beste Qualität ist. Beim nächsten Mal werde ich versuchen die Tortelloni selbst zu machen, es gibt Unmengen von tollen Rezepten im Netz. Naja, warum ich jetzt verpackte Ware gekauft habe lag daran das ich einen Rucki Zucki schnellen Sommersalat machen wollte. Das Ganze hat mich keine 20 Minuten gekostet. Wie sieht es denn bei euch aus, macht ihr alles frisch, oder gibt es auch mal Zutaten aus der Tüte?

Bunter Tortelloni Sommersalat

Ein gemütlicher Grillabend! Die Grillzeit ist schon im vollen Gang. Und zu einem richtigen Grillabend darf auf keinem Fall ein lecker Sommersalat und Fleisch fehlen. Wir haben es uns auf… Drucken
Anzahl: 4-6 Personen Zubereitungszeit: Koch/Backzeit:
Nährwertangabe 200 kcal 20 grams Fettanteil

Zutaten

  • 400 g  Tortelloni (Verpackt oder Selbstgemacht)
  • 300 g Bacon Streifen
  • 200 g Cherrytomaten
  • 1/2  Salatgurke
  • 1x  Rote Paprika
  • 1x  Gelbe Paprika
  • 1x  kleine Dose Mais
  • 1x  kleine Zwiebel
  • etwas glatte Pettersilie

Für das Dressing:

  • 200 g Schmand
  • 19 g Senf
  • 20 g Mayonnaise
  • 3-4 EL Olivenöl
  • 1 TL Birkenzucker
  • 1 TL Koblauchpulver (abgestrichen)
  • 1 TL Ingwerpulver (abgestrichen)
  • Salz, Pfeffer

Unterstütze "Back Bienchen", indem Du diesen Beitrag teilst, wenn er Dir gefällt.

Zubereitung

Zubereitung:

  1. Tortelloni in kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung zubereiten. Das Wasser abgießen und die Tortelloni abkühlen lassen.
  2. Den Speck mit etwas Olivenöl  in einer Pfanne knusprig durchbraten und ebenfalls etwas abkühlen lassen.
  3. Das komplette Gemüse klein schneiden, Salatgurke, Paprika, Zwiebel, glatte Pettersilie, Cherrytomaten und zu den Tortelloni in die Salatschüssel geben.

Zubereitug Dressing:

  1. Alle oben angegebenen Zutaten in eine kleine Rührschüssel geben und gut vermischen.

Unterstütze "Back Bienchen", indem Du diesen Beitrag teilst, wenn er Dir gefällt.

Anmerkungen

Wenn ihr frischen Knoblauch und Ingwer nehmt, schmeckt das Ganze nochmal viel besser. Und am besten macht man das Dressing einen Tag vorher, dann kann es im Kühlschrank nochmal gut durchziehen.

Tortelloni oder Tortellini?

Ja ich muss schon gestehen, dass die selbst gemachten Tortelloni bestimmt um einiges besser schmecken. Aber, ganz so dramatisch war es jetzt auch nicht, mal kann man das machen. Im Gegensatz gab es etwas Lustiges für mich zu entdecken, was ich mal wieder nicht wusste. Wie schaut es bei euch mit der Kenntnis Tortelloni und Tortellini aus? Ich habe mal wieder gedacht das sei dasselbe. Ja, sie ähneln sich sehr, sind aber nicht das gleich. Der Unterschied zwischen ihnen ist!  Tortelloni sind gefüllte Teigwaren aus Norditalien, die stark den Tortellini ähneln, aber größer sind. Meist werden sie mit Ricotta und Blattgemüse, etwa Spinat oder Petersilie, gefüllt. Hach, wieder was dazu gelernt.

Sommersalat

Hupps, mir ist doch tatsächlich gerade aufgefallen, dass dies mein erstes Salat Rezept hier auf meinem Blog ist. Das bedeutet da müssen auf jeden Fall noch welche folgen, oder was meint ihr. Schreibt mir doch gerne mal eure Salatwünsche, ich wähle dann einen aus und kreiere nur für dich deinen Salat.

Vieleicht interessiert dich auch dieses Rezept!

Feta Fourno
Feta Fourno
Unterstütze "Back Bienchen", indem Du diesen Beitrag teilst, wenn er Dir gefällt.

Das könnte dir auch gefallen:

Hinterlasse ein Komentar

Diese Website nutzt Tracking durch Google Analytics, damit ich dir die beste Nutzererfahrung bieten kann. Alle Daten werden anonym ausgewertet. Möchtest du das Tracking deaktievieren, klicke auf "Ablehnen".