Gasbeitrag von Sarah ~Kleine Blaubeer Handpies~

von Backbienchen

Jetzt möchte ich euch meinen letzten Geburtstags-Gast Sarah vorstellen, sie hat mir so leckeres Gebäck mitgebracht. Kleine Blaubeer Handpies, kennt ihr Pies? Bestimmt oder, kann man auch als Kuchen backen, und ist in Amerika heiß beliebt. Die liebe Sarah arbeitet gerade noch ganz fleißig an ihrem Blogaufbau, was für mich keinesfalls heißt, dass sie nicht bei mir zu Gast sein darf. Ich freue mich sehr, als ich ihr meine Einladung geschrieben habe, dass sie zugesagt hat. Unter dem Name Saraahvoo findet ihr sie auf Instagram. Aber seht, was sie Großartiges für mich gebacken hat.

Gebäck

Das Back Bienchen wird also 5! Das muss kräftig gefeiert werden! Dazu habe ich kleine Blaubeer-Handpies gebacken. Die sind ausfolgenden Gründen super zum Feiern geeignet: 

Man braucht nur eine Hand, um sie zu essen. Da kann man in der anderen Hand das kühle Getränk     halten, um auf Back Bienchens Geburtstag anzustoßen.Sie lassen sich ganz leicht transportieren, falls man Back Bienchens Geburtstag bei einem Picknick feiern möchte oder ihr etwas mitbringen will.Und wenn man sie nicht alle direkt aufgegessen hat, halten sie sich noch ohne Probleme für ein oder zwei Tage in einer luftdicht verschlossenen Box und man kann damit noch etwas länger feiern.Oder man kann sie als Mitternachtssnack essen.Sollte etwas von der Blaubeerfüllung übrigbleiben, schmeckt sie super zu Milchreis oder Joghurt. 

Kleine Blaubeer Handpies

Jetzt möchte ich euch meinen letzten Geburtstags-Gast Sarah vorstellen, sie hat mir so leckeres Gebäck mitgebracht. Kleine Blaubeer Handpies, kennt ihr Pies? Bestimmt oder, kann man auch als Kuchen backen,… Drucken
Anzahl: 16 Stück Zubereitungszeit: Koch/Backzeit:
Nährwertangabe 200 kcal 20 grams Fettanteil

Zutaten

Teig
170g Mehl
25g Zucker
eine Prise Salz
eine Prise gemahlene Vanilleschote
100g kalte Butter in Stückchen
3-4 EL kaltes Wasser

Füllung
275g frische Blaubeeren
2 EL Zucker
15g Vanillepuddingpulver
3 EL Wasser

Zum Bestreichen
1 Ei
1 EL Milch
etwas Rohzucker
etwas Puderzucker

Unterstütze "Back Bienchen", indem Du diesen Beitrag teilst, wenn er Dir gefällt.

Zubereitung

Für den Teig alle Zutaten bis auf das Wasser in eine Schüssel geben und zügig miteinander verkneten. Der Teig ist zunächst sehr krümelig und man muss schnell arbeiten, damit er nicht zu warm wird. Jetzt vorsichtig ein Esslöffel Wasser nach dem andern zum Teig geben und schauen, wie sich der Teig entwickelt. Ihr seht schon, wenn der Teig zusammenkommt. Er darf ruhig noch etwas krümelig sein. Dann den Teig in Frischhaltefolie einwickeln und über Nacht im Kühlschrank ruhen lassen. 

 

Für die Füllung werden die Blaubeeren gewaschen und mit dem Zucker in einem Topf auf dem Herd erhitzt bis die Blaubeeren anfangen Saft zu verlieren. Dann das das Vanillepuddingpulver mit dem Wasser glattrühren und zu den Blaubeeren geben. Das Ganze kurz aufkochen und wenn die Blaubeeren andicken, den Topf vom Herd ziehen und kurz abkühlen lassen. 

 

Den Backofen auf 200 Grad Celsius Ober- und Unterhitze vorheizen. 

 

Den Teig auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche dünn ausrollen und 16 etwa 7 cm große Kreise ausstechen. Das funktioniert gut mit einem Glas oder Ähnlichem. Acht der 16 Kreise bekommen ein kleines Loch in die Mitte. Hierfür habe ich eine runde Spritztülle genommen. Jetzt etwa 2 Teelöffel der Füllung mittig auf die Kreise ohne Loch geben. Den Rand mit etwas Wasser bepinseln und auf jeden Kreis einen Kreis mit Loch legen. Mit einer Kuchengabel den oben Teigkreis auf dem unteren festdrücken. Ein Ei mit einem Esslöffel Milch verquirlen und die kleinen Pies damit bestreichen. Anschließend mit etwas Rohzucker bestreuen. Nun die Pies auf einem mit Backpapier belegten Backblech und er Mitte des Ofens etwa 20 Minuten goldbraun backen. Auf einem Kuchenrost abkühlen lassen und nach Geschmack mit Puderzucker bestreuen. 

Unterstütze "Back Bienchen", indem Du diesen Beitrag teilst, wenn er Dir gefällt.

Rezept Blaubeer Pies
  1. Man braucht nur eine Hand, um sie zu essen. Da kann man in der anderen Hand das kühle Getränk     halten, um auf Back Bienchens Geburtstag anzustoßen.
  2. Sie lassen sich ganz leicht transportieren, falls man Back Bienchens Geburtstag bei einem Picknick feiern möchte oder ihr etwas mitbringen will.
  3. Und wenn man sie nicht alle direkt aufgegessen hat, halten sie sich noch ohne Probleme für ein oder zwei Tage in einer luftdicht verschlossenen Box und man kann damit noch etwas länger feiern.
  4. Oder man kann sie als Mitternachtssnack essen.
  5. Sollte etwas von der Blaubeerfüllung übrigbleiben, schmeckt sie super zu Milchreis oder Joghurt. 

Liebe Sarah, ich danke Dir ganz herzlich für diese mit viel liebe gemachten Blaubeer Handpies zu meinem 5. Bloggeburtstag. Ich freue mich sehr, dass Du dabei bist!!!

Hier kannst ihr noch bis zum 16.08.2019 20:00 Uhr beim großen Back Bienchen Gewinnspiel mitmachen https://backbienchen.de/bloggeburtstag-5-jahre-back-bienchen/

Unterstütze "Back Bienchen", indem Du diesen Beitrag teilst, wenn er Dir gefällt.

Das könnte dir auch gefallen:

Hinterlasse ein Komentar

Ich akzeptiere