Mein Tag der Freundschaft

von Backbienchen

Enthält Werbung!

Sonntag vor zwei Wochen habe ich ganz besonderen Besuch empfangen, um mein Tag der Freundschaft zu feiern. Zu Kaffee und Kuchen habe ich die liebe Anja von Meine Torteria eingeladen. Kennengelernt habe ich Anja vor Jahren auf einem Bloggertreffen, und wir haben uns auf Anhieb sehr gut verstanden. Seitdem machen wir fast alles gemeinsam, und ich möchte sie auf keinen Fall mehr missen. Seit ich ins Food-Bloggerleben getreten bin, hat mich Anja in allen Dingen unterstützt. Immer wieder habe ich gefragt wie geht das und jenes, und nie hat sie gesagt mach doch selbst. Durch Anja habe ich alles aber auch alles gelernt was das Bloggen betrifft. Sie hat mir damals geholfen auf Blog Spot meine erste Blogseite einzurichten, durch sie gibt es überhaupt das Back Bienchen. Und aus diesem Grund, habe ich mir etwas ganz besonderes einfallen lassen, aber zuerst wird ein Stück Kuchen gegessen.

Lust auf ein Stück Orangen-Pistazientarte?

Diese mit viel Liebe gebackene Tarte habe ich nur für Anja gebacken. Ja OK, wir haben sie natürlich gemeinsam mit meinem Mann und Sohn genüsslich verspeist. Ich meine Anja kann ja schlecht 13 Stücke allein essen. Die Hauptsache ist doch das ihr die Tarte geschmeckt hat.

Orangen-Pistazientarte

Enthält Werbung! Sonntag vor zwei Wochen habe ich ganz besonderen Besuch empfangen, um mein Tag der Freundschaft zu feiern. Zu Kaffee und Kuchen habe ich die liebe Anja von Meine… Drucken
Anzahl: 13 Stücke Zubereitungszeit: Koch/Backzeit:
Nährwertangabe 200 kcal 20 grams Fettanteil

Zutaten

Teig:

130 g Butter
90 g Puderzucker
½ TL Salz
1 Stk. Ei (Gr. M)
240 g Mehl
30 g Mandeln , fein gemahlen

Füllung:
200 g Pistaziencreme (Rewe Feine Welt)
250 g Mascarpone
200 g Frische Sahne
1 Sahnesteif

Belag:

2-3 Orangen

Unterstütze "Back Bienchen", indem Du diesen Beitrag teilst, wenn er Dir gefällt.

Zubereitung

Teig:

  1. Das Mehl mit dem Salz, Puderzucker und den gemahlenen Mandeln gut vermischen. Anschließend die kalten Butterflöckchen und das Ei hinzufügen, und das Ganze mit den Händen zu einem festen Teig kneten.
  2. Den Teig in Frischhaltefolie wickeln und für 30 Minuten in den Kühlschrank legen.
  3. In der Zwischenzeit bereiten wir die Orangen vor. Mit einem sehr scharfen Messer schneidet ihr seitlich herunter entlang die Schale ab, so das ihr nur noch die Frucht seht und keine weißen Stellen mehr habt. Das Messer muss wirklich sehr scharf sein, den nun müsst ihr die Orange in dünne Scheiben schneiden, um sie später auf die Creme legen zu können. Bitte achtet darauf das die Orangenscheiben nicht mehr so viel Saft verlieren, wenn sie später auf die Creme gelegt werden, also gut abtropfen lassen.
  4. Gehen wir über zum nächsten Schritt über und widmen uns der Füllung. Dafür benötigen wir eine Rührschüssel und ein Handrührgerät. In die Schüssel geben wir jetzt die Mascarpone und die Pistaziencreme, jetzt nur noch die Schlagsahne mit dem Sahnesteif aufschlagen und vorsichtig unter die Pistaziencreme heben. Wir stellen die Creme kurz in den Kühlschrank und nehmen den Teig heraus. Jetzt können wir schonmal den Backofen auf 180° Ober/Unterhitze vorheizen.
  5. Jetzt rollt ihr den Teig gleichmäßig aus, und legt diesen vorsichtig in eine beschichtete Tarteform. Ich habe eine Tarteform mit herausnehmbarem Boden, und ich habe sie auch nicht eingefettet. Wichtig ist, dass ihr den Teig mit einer Gabel mehrmals einstecht, und darüber mit Backpapier, Backerbsen oder Keramik Backkugeln auslegt. Das verhindert das der Teig hoch kommt, sprich das sogenannte blind backen.
  6. Wenn der Ofen die Temperatur erreicht hat, könnt ihr die Tarteform auf mittlerer Schiene hineinstellen und ca. 30-35 Minuten backen.
  7. Wen der Boden fertig gebacken und abgekühlt ist, füllt ihr die Pistaziencreme auf den Boden streicht sie glatt und belegt die Creme mit den Orangenscheiben. Wer mag kann oben auf die Orangenscheiben noch Tortenguss geben oder einfach so lassen, dass ist ganz euch überlassen.

Unterstütze "Back Bienchen", indem Du diesen Beitrag teilst, wenn er Dir gefällt.

Anmerkungen

Tipp: Ihr könnt auch ein paar gehackte Pistazien unter die Creme mischen, so hat man noch etwas Crunch dazwischen.

So, jetzt haben wir lecker Kuchen gegessen, aber ich hatte da ja noch etwas besonderes für meine Anja im Petto. Und zwar, habe ich etwas großartiges machen lassen bei der Firma Aufgestickt wie der Name schon fast hergibt GESTICKT. Im Onlineshop von www.shop.aufgestickt.de habe ich für Anja diese Tasche bestellt, und mit ihrem Logo besticken lassen. Nach einer kurzer E-Mail Absprache mit meinem individuellen Wunsch, lief alles sehr freundlich und unkompliziert ab. Herr Hassib bot mir an, die Tasche direkt an die Stickerei liefern zu lassen somit sparte ich doppelte Versandkosten, dass fand ich großartig. Wäre ja auch blöd, wenn die Tasche erst bei mir ankommt, und ich müsste sie von mir aus weiter verschicken. So ging sie auf direktem Wege  in die Stickerei, und konnte sofort verarbeitet werden. Möchtet ihr sie sehen?

Ich bin mehr als begeistert, und Anja fand es so schön das sogar ein paar Tränchen flossen. Immer wieder streichelte sie über das Logo. Ich hätte es auch bedrucken lassen können, aber bestickt sieht es so edel aus, und hält definitiv länger als ein Druck. Auch wenn es teurer ist als ein Druck, war es mir in allen Punkten das Geld wert. Service, Qualität, Beratung waren Top hier werde ich auch beim nächsten Mal meine Tasche besticken lassen. Danke an das Team Aufgestickt ich bin mehr als zufrieden.

Schlusswort

Ich wollte meiner lieben Anja zeigen, dass alles was sie bisher für mich getan hat keine Selbstverständlichkeit ist. Du bist ein ganz besonderer Mensch, und tust mir unheimlich gut. Alles was ich mir Wünsche ist, dass unsere Freundschaft bis in Ewigkeit so bleibt wie sie ist. Egal was ist oder kommt, ich bin genauso für dich da, wie du für mich.

Liebe Anja ich danke dir von ganzem Herzen

In diesem Sinne: Denkt immer daran, gute Freunde gibt es nicht wie Sand am Meer. Man muss ihnen zeigen wie wertvoll sie für einen sind. “ Everything that makes me happy“ Euer Back Bienchen

Unterstütze "Back Bienchen", indem Du diesen Beitrag teilst, wenn er Dir gefällt.

Das könnte dir auch gefallen:

2 Komentare

Anja v. Meine Torteria 3. Juni 2019 - 13:10

Mist, jetzt sitze ich auch noch schniefend vor dem PC!!!!!

Ach meine Zuckerbiene, ich liebe diese Tasche. Aber du weißt auch, dass das nicht nötig gewesen wäre. Ich helfe Dir doch gerne. Umgekehrt bist Du ja ebenso immer für mich da. Nie wieder ohne einander, gell? #torteriaundbackbienchenopjoeck

Antworten
Backbienchen 3. Juni 2019 - 13:38

Ha ha…. du liebe du! Es freut mich so das sie dir gefällt.Ja ja, dass muss du gerade sagen, die mir immer Geschenke macht. Wie du schon geschrieben hast, so du mir so ich dir. Nie wieder ohne #torteriaundbackbienchenopjoeck

Antworten

Hinterlasse ein Komentar

Ich akzeptiere