Nudel-Hackpfanne mit Cheddar Flakes

von Backbienchen

An manchen Tagen fühle ich mich so richtig ausgelaugt, da hab ich einfach für nichts Lust. Kennt ihr das auch? Oder wenn der Arbeitstag dich so ab genervt hat, so als hätten man es nur auf dich abgesehen. Oh man, ich sag’s euch, solche Tage braucht kein Mensch. Da mag ich gern was kochen was schnell geht, diese sogenannten Easy Peasy Gerichte. Blos kein langes rum gekoche. Da fand ich die Nudel-Hackpfanne mit Cheddar Flakes sehr passend. Ich liebe Nudelgerichte, besonders wenn sie so lecker sind wie dieses hier… und mir die Pfanne aus den Händen gerissen wird.

Nudel-Hackpfanne mit Cheddar Flakes von Kerrygold

Lust zu Flaksen!

Als mich Kerrygold fragte, ob ich Lust hätte ihr Neuprodukt ”Cheddar Flakes” zu testen, da habe ich gleich zugesagt. Der Cheddar Käse ist mindestens 12 Monate gereift, bekannt aus der irischen Weidenmilch und nur aus natürlichen Zutaten hergestellt. Zudem sind die Käse Flakes sehr gut für Vegitarier geignet, da Kerrygold kein tierisches Lab verwendet und sie sind laktosefrei. Herrlich aromatisch, hach, mit diesen Käse Flakes kriegste mich immer. Jetzt mal ehrlich! Diese kann man zu allem verwenden, auf Brot, Suppen, überbackenes, gegrilltes auf Brötchen und Brot, einfach unfassbar vielfältig. Das mir da gleich ein Ofen-Pfannengericht einfiel war klar, aber dass es gleich sssooo… lecker wird. Ich kann es jetzt noch schmecken. Es ist das perfekte schnelle und einfaches Alltagsgericht für jedermann. Und, es nimmt dir nicht einmal 30 Minuten deiner Zeit, ist halt ein EASY PEASY Menü.

Nudel-Hackpfanne mit Cheddar Flakes

Bewertung 5.0/5
( 1 voted )
Anzahl: 5-6 Zubereitungszeit: Koch/Backzeit: Nutrition facts: 200 calories 20 grams fat

Zutaten

  • 1 Zwiebel
  • 1-2 Knoblauchzehen
  • etwas Olivenöl zum anbraten
  • 400 g Bio Rinderhackfleisch
  • 1 Rote Paprika
  • 500 g Passierte Tomaten
  • 1-2 EL Tomatenmark
  • 1 EL Origano
  • 1 EL Thymian
  • etwas Salz und Pfeffer zum würzen
  • 400 g Röhrchen Nudeln

Zubereitung

  1. Die Zwiebeln und Knoblauch fein hacken. In einer Pfanne mit heißem Olivenöl andünsten, und das Rinderhack dazugeben. Unter ständigen rühren braten, bis es schön krümlig wird.
  2. Die Paprika in kleine Streifen schneiden und mit in die Pfanne zum Hackfleisch geben.
  3. Dann die Passierten Tomaten mit dem Tomatenmark ebenfalls hinzufügen. Nun das Oregano, Thymian, Salz und Pfeffer unterrühren und kurz probieren. Das Ganze etwa 10 Minuten köcheln lassen.
  4. In der Zwischenzeit die Nudeln in Salzwasser lt. Packungsanweisung zubereiten. Den Backofen auf 180° C Ober/ Unterhitze vorheizen.
  5. Wenn die Nudeln fertig gekocht sind, geben wir die fertige Hackfleisch Mischung zu den Nudel und rühren alles gut ineinander. 
  6. Jetzt füllen wir die Nudeln in eine feuerfeste Auflaufform oder Ofenfeste Pfanne. Darauf verteilen wir nun die Cheddar Flakes und geben die Form auf die Mittlere Einschubleiste in den Backofen. Das Ganze muss jetzt nur noch für 10 Minuten backen und fertig ist deine Nudel-Hackpfanne.

Notes

Wer möchte kann die Hackfleischsauce mit einem Becher Schlagsahne verfeinern! Schmeckt auch hervorragend dazu.

Hast du mein Rezept ausprobiert?
Wie hat es Dir gefallen? Wenn Du es magst, verlinke mich gerne auf Instagram @backbienchen

Selbstverständlich könnt ihr die Cheddar Flakes auch in anderen Gerichten eurer Wahl verwenden. Mich würde mal brennend interessieren was du so für Ideen hast, mit den Flakes. Vielleicht kann ich dein Rezept mal nachkochen! Na, wie würdest du das finden? Ich würde mich darüber freuen und hätte sicher einen Heiden Spaß daran.

In diesem Sinne, hau mal raus dein Rezept! Ich freu mich schon auf’s nachkochen. Aber, mach es mir nicht zu schwer, wir wollen doch nicht das es schlimm ausschaut oder?

„Everything that makes me happy“ Euer Back Bienchen

Das könnte dir auch gefallen:

Hinterlasse ein Komentar